Generelle Infos zu privaten Shootings


Jeder Mensch ist schön! Große und Kleine, Dicke und Dünne, Junge und Alte - alle tragen eine ureigene Schönheit in sich, und alle haben Facetten, die absolut fotogen sind. Und ich liebe es, diese hervorzulocken und auf Film/Chip zu bannen!

Technische Perfektion ist dank Routine eine Selbstverständlichkeit und garantiert einen viel wichtigeren Faktor: die angenehme Arbeitsatmosphäre, in der sich alle wohl fühlen, Spaß haben und in einem gemeinsamen Schaffensprozess aufgehen. Schließlich ist es für die meisten meiner Kunden(innen) das erste Mal vor der Kamera. Und wenn es mir gelingt, dies zu einem besonderen Erlebnis zu machen, dem Model Selbstvertrauen und Wohlgefühl zu vermitteln, ist dies wiederum automatisch auch auf den Bildern sichtbar.

Was ist das Besondere von Chambre Noire?

Vorbeikommen, anschauen, erleben. Die Antwort ergibt sich dann von selbst ... :)

Ich fotografiere aus purer Leidenschaft und will immer das beste, perfekte Bild. Für mich. Für Sie. Mit Spaß, Zeit und Ergebnissen, die weder an Routine noch Automaten erinnern. Und so ist jedes Shooting ein Erlebnis: Für mich. Für Sie. Und für jeden, der Ihre Bilder sieht.

Wie lange dauert ein Shooting?

Zeit ist zweitrangig - entscheidend ist das Ergebnis. Selbst wenn Sie "nur" Bewerbungsbilder möchten, ist es mir wichtig, dass Sie sich entspannt und wohl fühlen und vor der Kamera so geben können, wie Sie sich wirklich sehen wollen. Es klingelt weder Ladentür noch Kostenticker: Im Vorgespräch wird das Ziel vereinbart, und das erreichen wir gemeinsam - ohne nachträgliche Kostenerhöhungen.

Für Bewerbungsbilder, kleinere Familienserien und Portraits sollten Sie etwa 1-2 Stunden (+) einrechnen. Bei Shootings mit Visagist und mehreren Kleidungswechseln kann das schnell mal 4-5 Stunden dauern. Denn der gemütliche Kaffee/Prosecco zwischendurch wird auch auf den Bildern zu sehen sein ...

Preise ...

Qualität hat ihren Preis - aber es darf trotzdem ein fairer sein. Beispiel:

Wichtig: Sie erhalten bei mir immer die hochauflösenden Bilddateien, mit denen Sie bei einem Dienstleister Ihrer Wahl so viele Abzüge erstellen lassen können, wie Sie möchten (bis in Postergröße).
Vergleichen Sie gut: Bei vielen Fotografen zahlen Sie für jede Nachbestellung von Abzügen oder den Erhalt der Bilddateien zusätzlich drauf!

Schöner als die Realität ...

Ja, Fotografen können zaubern ... :) Gemeinsam werden wir Ihre "Schokoladenseite" herausarbeiten und kleinere Makel mit geschicktem Lichteinsatz und später bei der dezenten Nachbearbeitung wegzaubern.

Auf Wunsch kümmert sich eine professionelle Visagistin aus unserem Team um den makellosen Teint und die perfekte Frisur - oder kreiert sogar Spezialeffekte wie SmokeyEyes, künstliche Wimpern, Bodypainting etc.. Das ist bequem und je nach Anspruch an den Bildern auf jeden Fall empfehlenswert.

  • Einfaches Beauty-Make-up für kleinere Shootings (Portraits, Bewerbungsbilder etc.) ca. 30 Minuten/30 Euro
  • Großes Beauty-/Abend-Make-up für aufwändigere Shootings, ab 1 Stunde/60 Euro

Ablauf ...

Vor dem Shooting...

... reden wir in Ruhe über das, was wir gemeinsam erreichen möchten. Sie sollen mich kennen lernen, zur Ruhe kommen, sich wohl fühlen. Und ich möchte einen bestmöglichen Eindruck von Ihnen und Ihren Bild-Wünschen erhalten.

Dabei sprechen wir Ihre Ideen, Vorstellungen und mögliche Posen durch. Auch Ihre Frisur und Make-up wird besprochen, und in den meisten Fällen lege ich mit dem Puderpinsel nochmal selbst Hand an. Wenn dann alles stimmt, gehen wir rein in den Studioraum, drehen Ihre Lieblingsmusik auf und legen los ...

Nach dem Shooting ...

... treffe ich eine Auswahl aus den entstandenen Bildern, bearbeite diese grob und stelle sie in einem Onlinealbum zur Ansicht (auf Wunsch Passwort-geschützt). Aus diesem Album wählen Sie dann die Bilder aus, die Sie nach Feinbearbeitung (kleine Retusche, z.B. Entfernung von Hautunreinheiten oder kleinen Narben etc.) auf CD-Rom oder per Download erhalten werden. Dabei wird jedes bestellte Bild individuell ausgearbeitet.

Sie bekommen bei mir die Bilddateien in voller Auflösung - und können damit so viele Abzüge machen, wie Sie möchten! Das heißt: Wenn Sie Papierabzüge und Nachbestellungen haben möchten, sind Sie nicht an Chambre Noire gebunden, sondern können die Dateien (nicht-kommerziell) frei bei einem Dienstleister Ihrer Wahl oder sogar selbst zuhause ausdrucken. Denn die Dateien gehören Ihnen!

Nach Absprache (und dann mit Zusatzkosten verbunden) können Sie hochwertige Papierabzüge, Poster, Bildkalender oder Fotobücher auch über mich beziehen. Zusätzlich ist auf Wunsch auch jede Art von erweiterter und kreativer Retusche wie z.B. Composings, Body-Forming oder vollständige Hautbereinigung möglich (siehe Bildbearbeitung).

Die weitere Verwendung der entstandenen Bilder ist durch meine AGB geregelt. So ist z.B. sichergestellt, dass keines der Bilder ohne ausdrückliche Zustimmung des Models z.B. für kommerzielle Zwecke durch den Fotografen verwendet wird.

Das Atelier ...

Das Fotoatelier bietet auf über 150qm reichlich Platz für ungestörtes Arbeiten und gemütliche Pausen. Ein großer Studioraum mit verschiedenfarbigen Hintergründen sowie mehrere ansprechende Eck-Kulissen stehen für Bildmotive jeder Art zur Verfügung. Snacks, Getränke, eine Umkleideecke, sanitäre Anlagen, Handtücher und eine Küche sind natürlich ebenso vorhanden.

Ein paar Eindrücke vom Studio bekommen Sie auf der Seite Mietstudio.

Außerdem können Sie mich mitsamt dem mobilen Studio auch jederzeit für Outdoorshootings oder Einsätze zu Hause oder im Geschäft buchen. Das notwendige Equipment bringe ich mit.

Optimale Vorbereitung auf ein Shooting

  • Genug schlafen, stressfrei ins Studio kommen. Wenn Sie sich fit fühlen, werden Sie auch auf den Bildern fit aussehen …
  • Allgemein gepflegt sein, z.B. rasieren, vorher zum Friseur gehen, Nasen- und Ohrhaare entfernen
  • Beim Make-up bitte KEINE Fettcreme verwenden - alles Glänzende macht im Zusammenspiel mit den Studioblitzen Probleme

Im Falle eines (Teil-)Akt-Shootings:

  • Vorher keine enge Unterwäsche tragen (z.B. BH oder Socken), um Eindrücke und Streifen von Bündchen zu vermeiden
  • Vor dem Shooting nur wenig essen, damit der Bauch nicht gebläht ist
  • Körperhaare bitte ein bis zwei Tage vor dem Shooting entfernen, damit keine Hautrötungen auftreten.

Bitte mitbringen!

  • Eigene Schmink-Utensilien
  • 2-3 verschiedene Kleidungssets
  • MP3-Player oder Lieblings-CDs


Im Falle eines (Teil-)Akt-Shootings:

  • Flip-Flops und Kleidung, die zum Aufwärmen locker angezogen werden kann (Bademantel)
  • Verschiedene reizvolle Kleidungsstücke und Utensilien zur Auswahl (Hüte, Handschuhe, Gürtel, Nylons, Netzstrümpfe, Schmuck usw.). Lieber zu viel als zu wenig!
  • Gerätschaften ("Spielsachen" jeder Art)

Kann ich jemanden mitbringen?

Selbstverständlich! Freunde, Mutti, Kind oder Wau-Wau sind willkommen.

Während der Arbeit am Set ist jedoch jede zuschauende Person ein Störfaktor und damit zum Warten bei Cola/Kaffee/Prosecco im Außenbereich bestimmt ...

Sonst noch was?!?

Sie und ich wollen beide gute Fotoergebnisse. Deshalb werden wir konzentriert arbeiten. Aber letztlich muss dass Shooting vor allem Spaß machen. Ihnen und mir. Das bedeutet zweierlei:

  1. Ihr Wohlbefinden hat höchste Priorität! Bitte teilen Sie mir sofort mit, wenn irgendetwas Ihr Wohlgefühl verbessern kann.
  2. Ich fotografiere aus Leidenschaft, und das bedeutet unter anderem, dass ich mich weder an Konventionen noch Regeln halte, sondern meinen eigenen Stil umsetze. Gerne gehe ich natürlich auf Ihre Wünsche ein - aber wenn Sie Bilder "von der Stange" möchten, werden Sie sicher einen Fotografen finden, der das besser kann.

Meine Bilder "passieren" in den meisten Fällen aus der gemeinsamen Arbeit heraus. Das heißt, Ihre aktive Mitarbeit und Ihre eigenen Ideen sind genauso gefragt wie die Lust am Experimentieren. Die besten Bilder entstehen, wenn wir gemeinsam in einen "Flow" geraten. Was immer Sie dafür brauchen - lassen Sie es mich wissen!

Ich werde alles dafür tun, damit Sie sich wohl und frei genug fühlen, sich in Lieblingsposen zu setzen, sich zu bewegen und auch zu schauspielern (Mimik). Hilfreich ist dabei, wenn Sie im Vorfeld bereits mal vor dem Spiegel probiert haben, wie Sie auf den Bildern "rüberkommen" möchten.

Wichtig!

  • Als Model entscheiden immer Sie selbst über die Realisierung einer Bildidee hinsichtlich Ihres eigenen Schutzes von Gesundheit und Ethik. Ich respektiere Ihre Intim- und Privatsphäre, deshalb werden Sie weder von mir noch von irgendeiner anderen anwesenden Person angefasst, es sei denn in Sonderfällen, die im Rahmen der Umsetzung einer Bildidee notwendig sind (Schminken, Bondage, Hilfestellungen etc.).
  • Ich lichte niemals den Intimbereich oder pornografische Handlungen ab, auch nicht gegen Bezahlung. Von derartigen Anfragen bitte ich abzusehen.

 

* Preise zzgl. 19% gesetzliche MwSt.

ImpressumGoogle+